Home ] Nach oben ] Termine ] Impressum ] Kontakt ] Schülerfirmen ] Links ] Formulare ]

                                                                              

 

      Heilpädagogisch orientierte Tagesstätte

      Die Heilpädagogische Tagesstätte des privaten sonderpädagogischen Förderzentrums
      ERICH KÄSTNER SCHULE setzt die Arbeit der Schulvorbereitenden Einrichtung am
      Nachmittag bis 16.00 Uhr mit leicht divergierendem Schwerpunkt fort.
      In dieser Einrichtung dürfen nur die Kinder betreut werden, die infolge ihrer sprachlichen Behinderung, ihrer eventuellen Entwicklungsbeeinträchtigungen und ihrer Störungen im sozialen Verhalten einer besonders intensiven heilerzieherischen bzw. pädagogisch- therapeutischen Betreuung und Förderung in teilstationärer Form bedürfen.  Die Ziele sind mit denen der SVE nahezu identisch.  Unterschiede sind im Gegensatz zu einer eher lehrplangebundenen Ausrichtung der SVE, in der eher handlungsgebundenen, spielerischen und sozialpädagogischen Ausrichtung der Tagesstätte auszumachen.  Einen wichtiges Kriterium ist in der heilpädagogischen und sprachtherapeutischen Einzelförderung zu sehen.  Im Sinne einer ganzheitlichen Förderung soll das familiäre Umfeld der Kinder in die Arbeit mit einbezogen werden.  Die Eltern müssen daher bereit und in der Lage sein, die Erziehungsbemühungen der Tagesstätte mitzutragen, mit dem Ziel, die Erziehung später wieder selbst zu übernehmen.
      Die Heilpädagogisch orientierte Tagesstätte ab dem 4. Lebensjahr auf, welche die Schulvorbereitende Einrichtung oder eine der Diagnose- und Förderklassen oder eine 3. oder 4. Jahrgangsstufe der Erich Kästner Schule Kitzingen besuchen. Die Tagesstätte setzt sich derzeit aus 4 Gruppen der Schulvorbereitenden Einrichtung und 3 Gruppen der Schule zusammen. Die maximale Gruppenstärke beträgt 12 Kinder.  Die Kinder der Tagesstätte werden von Heilpädagoglnnen, Erzieherlnnen, Jahrespraktikantlnnen und Vorpraktikantlnnen der Fachakademie für Sozialpädagogik betreut.

 Tagesstättenleiterin und Ansprechpartner ist Fr. Bühler email:  hier klicken


 
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an den webmaster  
Stand: 21. Juni 2017