Home ] Nach oben ] Termine ] Wir über uns ] Impressum ] Kontakt ] Links ] Formulare ]

                                                                              

 

Schülerübungsfirmen der Erich Kästner Schule in Kitzingen

Elementarer Bildungsauftrag von Sonderpädagogischen Förderzentren ist es unter anderem, die Schülerinnen und Schüler auf eine erfolgsversprechende Berufswahl und auf möglichst nahtlose Übergänge in die Berufs- und Arbeitswelt vorzubereiten. Der Erwerb von Schlüsselqualifikationen wie z.B. Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Durchhaltevermögen ect. erscheint gerade bei unseren Schülern notwendig, da diese besonders große Probleme bezüglich der beruflichen Integration aufweisen. 

Seit dem Schuljahr 2004/2005 wurden an der Erich Kästner Schule Kitzingen in der Oberstufe Schülerübungsfirmen eingeführt. Der Kern unserer Idee lautet: Unsere Schüler für die Berufswelt fit zu machen und für das Leben zu stärken.  Durch Schlüsselqualifikationstraining und einen hohen Praxisanteil werden die Jugendlichen adäquat und individuell gefördert, so dass die Zahl späterer Ausbildungs- bzw. Arbeitsabbrüche eventuell reduziert wird. 

Im Schuljahr 2014/2015 findet der BLO Unterricht der Klassen 7 und 8 in Form von Projekten statt, die sich an den Anforderungen der Projektprüfungen zur Erlangung des Förder- oder Mittelschulabschlusses und dem neuen Lehrplan orientieren.


Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an den webmaster  
Stand: 23. September 2014